Senioren-
zentrum
Haus Raphael

Falkensteinstraße 3
Schwabmünchen
08232 809240

Überschaubare Wohngruppen
auf zwei Stockwerken

Unser zweistöckiges Gebäude ist in zwei überschaubare Pflegewohngruppen mit 17 Bewohnern aufgeteilt. Mittelpunkt jedes Stockwerks ist eine große, gemütlich gestaltete und komplett ausgestattete Wohnküche als Gemeinschaftsraum mit verschiedenen Sitzmöglichkeiten, z.B. zum Essen oder Ausruhen. Der Gemeinschaftsbereich geht in das Foyer am Lichthof mit kleinen Sitzgruppen über, die Möglichkeit zum Aufenthalt und zur Begegnung bieten. Terrasse, Balkon und Lichthof bieten weitere Sitzplätze im Freien.

Im Erdgeschoss ist zusätzlich auch ein Multifunktionsraum vorhanden, der für kleine Feiern, aber auch als Andachtsraum für religiöse Veranstaltungen genutzt wird. Im Obergeschoss ist im Therapieraum Platz für Sitzgymnastik, Basteln und Spielen. In beiden Stockwerken gibt es Pflegebäder, behindertengerechte WCs und Pflegestützpunkte, dazu weitere Funktionsräume für Pflege und Hauswirtschaft. Die Flure sind im Karree angeordnet und bieten gerade demenzkranken Bewohnern die nötigen Bewegungsmöglichkeiten. Unser Haus verfügt über einen Garten mit Hochbeeten, die den Bewohnern die Mitwirkung bei der Gartengestaltung geben.



Freundliche, helle Bewohnerzimmer

Im Haus Raphael finden 34 pflegedürftige Mitbürger Platz. Es stehen drei Zimmerkategorien zur Auswahl: Einzelzimmer mit eigenem Duschbad und WC, Einzelzimmer mit Vorraum sowie Duschbad und WC für je zwei Bewohner (auch für Ehepaare) und Zweibettzimmer. Alle Einheiten verfügen über eine Notrufanlage, einen eigenen Telefonanschluss (separate  Telefonleitung; Rufnummer kann also mitgenommen werden) und Kabel-TV. Die Zimmer sind teilmöbliert mit einem absperrbaren Kleiderschrank (inklusive Wertfach), einem Regal und einer Garderobe sowie einem Pflegebett samt Nachttisch. Im Zweibettzimmer und während eines Kurzzeitpflegeaufenthalts auch im Einzelzimmer stellen wir zudem Tische und Stühle. Das Mitbringen von eigenen Möbeln zur individuellen Gestaltung (Sessel, Kommode usw.) ist ausdrücklich erwünscht. Die Zimmer werden mehrmals wöchentlich gereinigt.